HERZLICH WILLKOMMEN

Du möchtest mit deinem Hund gemeinsam die Schulbank drücken und mit einem aussergewöhnlich guten Abschlusszeugnis glänzen?

… dann bist du hier genau richtig!

MAN BEKOMMT EINEN FREUND FÜR´S LEBEN

ALEXANDER BAMBA

Hallo, mein Name ist Alexander. Ganz anders als die meisten Trainer begann mein Leben nicht mit der Leidenschaft und der Liebe zu Hunden.

Ich war eher so der “Katzentyp”. Dies war wohl auch meiner Familie und deren Interessen geschuldet. Als ich im Jahr 2014 meine nun heutige Frau Sabrina kennenlernte änderte sich dies erstmal nicht.

Ihr (nun unser) Hund Daymon begleitete sie bereits damals. Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, als ich die beiden das erste Mal zuhause besuchte. Ich wusste bis dahin nicht, dass auch ein Hund mit im Haushalt lebte, und war erstmal wenig angetan von dem Fellknäuel.

Das Eis war aber schnell gebrochen, denn Daymon ist ein Kampfschmuser und war auch damals schon wohl erzogen. So fiel es mir nach einiger Zeit doch recht leicht ihn zu mögen. Allerdings mit der konsequenten Erziehung von Sabrina konnte ich nicht viel anfangen, sondern fand es eher ziemlich prüde, dass es für diesen Hund Regeln und Grenzen gab, wie z.B. nicht alleine auf die Couch springen, oder die Küche war als Tabuzone deklariert.

Sabrina hielt meinem eher locker angepeiltem Erziehungsstil lange stand, aber irgendwann siegte ich und das machte sich auch an der Erziehung von Daymon deutlich bemerkbar. Zum Glück muss ich heute fast sagen, fiel mir das sogar selber auf, denn aus dem braven wohlerzogenen Hund wurde ein Hund mit so manchen Marotten. Das äußerte sich daran, dass die Leinenführung sehr genau getestet wurde, wenn auch nur bei mir, oder auch im Wald, wenn wir gemeinsam joggen waren, war plötzlich ein Hase und ein Reh interessanter als ich.

Da war sie die Zeit, als es Click machte, und ich dieses „Verhalten“ wieder ausbügeln wollte. Von da an beschäftigte ich mich intensiv mit der Materie Hund, besuchte eine Hundeschule, da wie Sie vielleicht auch selber kennen, das Wort von Fremden mehr zählt, als das von der Ehefrau, und erzielte tolle Fortschritte.

So tolle Fortschritte, dass plötzlich auch andere dies bemerkten und meinen Rat einholten. Dies machte mich stolz und so beschäftigte ich mich noch intensiver mit den Verhaltensweisen, den Lerngesetzen und alles rund ums Thema Hund. Heute bin ich stolz, auf das was ich gelernte habe und lerne natürlich stetig weiter, denn nur wer nicht auf der Stelle stehen bleibt, sondern sich stetig fortbildet ist ein guter Hundetrainer.

Hundetrainer Pfoten Academy, Alexander Bamba

DU HAST FRAGEN AN MICH?

Dann schick mir doch eine kurze Nachricht mit deinen Fragen, damit ich diese schnellstmöglichst beantworten kann.